www.PLÖN-IMMOBILIEN.de

 
 
Oliver Hagen - Diplom-Sachverständiger (DIA)
für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten und für Schäden an Gebäuden
 
 

Rechtliches §§§

Impressum

Anbieter i.S.d. TMG und Verantwortliche nach § 55 Abs. 2 RStV:

Oliver Hagen
Diplom-Sachverständiger (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten und für Schäden an Gebäuden

Lübecker Staße 7
24306 Plön am See

Tel.: 04522 / 789 300
Fax: 04522 / 74 66 77
Mail: post@oliver-hagen.de

Steuernr.: 26 126 00772
USt.-ID: DE 25 150 2128
Gewerbeerlaubnis gem. §34c GewO, ausgestellt vom Ordnungsamt der Stadt Plön

Haftungsausschluß:

  1. Inhalt des Onlineangebotes
    Der Autor dieser Homepage (plön-immobilien.de u.a.) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen ihn, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens dem Autor kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

    Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

  2. Verweise und Links
    Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches vom Autor liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

    Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten unnd verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten und verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle, innerhalb des eigenen Internetangebotes, gesetzten Links und Verweise, sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

  3. Urheber- und Kennzeichenrecht
    Die Firma ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texten in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung vom Autor nicht gestattet.

  4. Datenschutz
    Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

  5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
    Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Datenschutzhinweise

Unser Grundsatz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Dienstleistungen. Wir respektieren die Privatsphäre eines jeden, der diese Website besucht.

Ihre personenbezogenen Daten nutzen wir zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfragen oder Wünsche per E-Mail oder über unser Kontaktformular. Wenn Sie mit uns in Email-Kontakt treten, weisen wir daraufhin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet werden kann, da die E-Mails nicht verschlüsselt werden. Gerne können Sie sich aber auch per Telefon oder per Post an uns wenden. Beim Call Back Service werden Ihr Name und Ihre Telefonnummer nur für den Rückruf gespeichert.

Ihre Bewerbungen werden im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben wie den Vorgaben des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes verarbeitet. Wir erfassen nur für die Bewerbung erforderlichen Daten. Bitte beachten Sie, dass viele Angaben freiwillige Angaben sind, um Ihre Bewerbung gezielter bearbeiten zu können.

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir erfassen wissentlich keine personengebundenen Daten von Kindern und Jugendlichen, es sei denn diese sind für eine Bewerbung in unserem Unternehmen erforderlich.

Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nicht zu Werbezwecken und geben diese auch nicht an Dritte weiter. Sofern Sie unseren Newsletter abonniert haben, erhalten Sie diesen in unregelmäßigen Abständen. Selbstverständlich können Sie diesen jederzeit mittels Link im Newsletter oder per Mail an datenschutz@oliver-hagen.de wieder abbestellen.

Wir löschen Daten, sofern wir sie zu den oben genannten Zwecken nicht mehr benötigen. Dabei müssen aber Aufbewahrungspflichten, wie z.B. gesetzliche Aufbewahrungsvorschriften gewahrt bleiben.

Wir verpflichten uns, durch technische und organisatorische Maßnahmen, den Schutz Ihrer Daten sicherzustellen. Insbesondere stellen wir die Anforderungen nach dem Telemediengesetz (TMG) sicher.

Auf dieser Website werden Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und –speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden (§ 15 Abs. 3 Telemediengesetz).

Zur Optimierung unseres Angebotes und der zielgerichteten Bewerbung unserer Objekte setzen wir auf den sog. "Facebook-Pixel" ein. Sofern Sie mit Ihrem Browser gleichzeitig bei Facebook angemeldet sind, wird Ihr Besuch auf unserer Internetseite automatisch an Facebook übermittelt.

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Wir betonen ausdrücklich, dass wir für die Einhaltung des Datenschutzes auf diesen Seiten nicht verantwortlich sind (siehe auch Haftungsausschluß).

Ihre Rechte ergeben sich z.B. aus dem grundrechtlich gewährten Persönlichkeitsschutz, aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) und aus dem Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG). Sie können jederzeit schriftlich Auskunft verlangen, welche Daten, zu welchem Zweck bei uns verarbeitet werden.

Datenschutzbeauftragter der Oliver Hagen Gruppe:

The Joseph Group / IT-optimal.de GmbH
Osterterp 8, 24306 Plön am See
datenschutz@oliver-hagen.de
04522 / 500 351

Datenschutzerklärung

Anwendungsbereich

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls sammeln, wie wir damit umgehen und wem wir sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen.

Anbieterkennung

Der Betreiber dieser Webseite ist die Oliver Hagen Gruppe, Lübecker Staße 7, 24306 Plön am See

Was umfaßt diese Datenschutzerklärung?

Die Datenschutzerklärung gibt Auskunft darüber, welche Informationen wir gegebenenfalls über unsere Webseite erheben, nutzen oder speichern.

Welche Daten werden erhoben?

Wir erheben, nutzen und speichern keine Daten zu Ihrem verwendeten Gerät bei der Verwendung unserer Webseite. Wir erheben, nutzen und speichern keine persönlichen Daten bei der Verwendung unserer Internetseite. Wir speichern Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse und ggf. Ihre Rufnummer, wenn Sie uns eine E-Mail senden oder eines der Kontaktformulare verwenden. Wir speichern Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie sich in unseren Newsletter eintragen. Personenbezogene Daten von Kindern werden wir nicht wissentlich sammeln. Sollte der Verdacht vorliegen, dass wir solche Daten gespeichert haben, so senden Sie uns bitte sofort eine E-Mail damit wir entsprechend handeln und diese Daten löschen können.

Wie gehen wie mit geographischen Daten um?

Wir erheben, nutzen und speichern keine geographischen Daten.

Können Nutzer Ihre persönlichen Daten einsehen?

Sie können uns jederzeit eine E-Mail schreiben und wir geben Ihnen Auskunft über Ihre gespeicherten Daten. Sie können jederzeit das Löschen Ihrer Daten veranlassen.

Geben wir persönliche Daten weiter?

Wir geben keine persönlichen Daten an Dritte weiter.

In welchen Situation geben wir Ihre persönlicher Daten weiter?

Wir geben Ihre persönlichen Daten unter folgenden Bedingungen weiter: (1) mit Ihrer Zustimmung (2) bei Vorlage einer richterlichen Anordnung werden wir Ihre persönliche Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben, ohne Sie davon zu informieren, (3) für gerichtliche Auseinandersetzungen zum Schutze unserer Marken, geistigen Eigentums oder falls wir uns dazu gezwungen sehen, (4) wir von einem Unternehmen aufgekauft oder zusammengeschlossen werden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Weitergabeverbot
    Sämtliche Informationen einschließlich der Objektnachweise des Maklers sind ausdrücklich für den Kunden bestimmt. Diesem ist es ausdrücklich untersagt, die Objektnachweise und Objektinformationen ohne ausdrückliche Zustimmung des Maklers, die zuvor schriftlich erteilt wurde, an Dritte weiterzugeben. Verstößt ein Kunde gegen die Verpflichtung und schließt der Dritte oder andere Personenen, an die der Dritte seinerseits die Informationen weitergegeben hat, den Hauptvertrag ab, so ist der Kunde verpflichtet, dem Makler die mit ihm vereinbarte Provision zuzüglich Mehrwertsteuer zu entrichten.

  2. Doppeltätigkeit
    Der Makler darf sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer tätig werden.

  3. Eigentümerangaben
    Der Makler weist darauf hin, dass die von ihm weitergegebenen Objektinformationen vom Verkäufer bzw. von einem vom Verkäufer beauftragten Dritten stammen und von ihm, dem Makler, auf ihre Richtigkeit nicht überprüft worden sind. Es ist Sache des Kunden, diese Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Der Makler, der diese Informationen nur weitergibt, übernimmt für die Richtigkeit keinerlei Haftung.

  4. Informationspflicht
    Der Auftraggeber (Eigentümer) wird verpflichtet, vor Abschluss des beabsichtigten Kaufvertrages unter Angabe des Namens und der Anschrift des vorgesehenen Vertragspartners bei dem Makler rückzufragen, ob die Zuführung des vorgesehenen Vertragspartners durch dessen Tätigkeit veranlasst wurde. Der Auftraggeber erteilt hiermit dem Makler Vollmacht zur Einsichtnahme in das Grundbuch, in behördliche Akten, insbesondere Bauakten sowie alle Informations- und Einsichtsrechte gegenüber dem WEG-Verwalter, wie sie dem Auftraggeber als Wohnungseigentümer zustehen.

  5. Ersatz- und Folgegeschäfte
    Eine Honorarpflicht des Auftraggebers gemäß unseren vereinbarten Provisionssätzen besteht auch bei einem Ersatzgeschäft. Ein solches liegt z. B. vor, wenn der Auftraggeber im Zusammenhang mit der vom Makler entfalteten Tätigkeit von seinem potenziellen und vom Makler nachgewiesenen Hauptvertragspartner eine andere Gelegenheit zum Hauptvertragsabschluss erfährt oder über die nachgewiesene Gelegenheit mit dem Rechtsnachfolger des potenziellen Hauptvertragspartners den Hauptvertrag abschließt oder das nachgewiesene Objekt käuflich erwirbt, anstatt es zu mieten, zu pachten bzw. umgekehrt. Um die Provisionspflicht bei Ersatzgeschäften auszulösen, ist es nicht erforderlich, dass das provisionspflichtige Geschäft mit dem ursprünglich vorgesehenen wirtschaftlich gleichwertig im Sinne der von der Rechtssprechung zum Begriff der wirtschaftlichen Identität entwickelten Voraussetzungen sein muss.

  6. Aufwendungsersatz
    Der Kunde ist verpflichtet, dem Makler die in Erfüllung des Auftrages entstandenen, nachzuweisenden Aufwendungen (z.B. Insertionen, Internetauftritt, Telefonkosten, Portikosten, Objektbesichtigungen und Fahrtkosten) zu erstatten, wenn ein Vertragsabschluss nicht zustandekommt.

  7. Haftungsbegrenzung
    Die Haftung des Maklers wird auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten begrenzt, soweit der Kunde durch das Verhalten des Maklers keinen Körperschaden erleidet oder sein Leben verliert.

  8. Verjährung
    Die Verjährungsfrist für alle Schadensersatzansprüche des Kunden gegen den Makler beträgt 3 Jahre. Sie beginnt mit dem Zeitpunkt, in dem die die Schadensersatzverpflichtung auslösende Handlung begangen worden ist. Sollten die gesetzlichen Verjährungsregelungen im Einzelfall für den Makler zu einer kürzeren Verjährung führen, gelten diese

  9. Gerichtsstand
    Sind Makler und Kunde Vollkaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches, so ist als Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis herrührenden Verpflichtungen und Ansprüche und als Gerichtsstand der Firmensitz des Maklers vereinbart.

  10. Salvatorische Klausel
    Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Dies gilt auch, wenn innerhalb einer Regelung ein Teil unwirksam ist, ein anderer Teil aber wirksam. Die jeweils unwirksame Bestimmung soll zwischen den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und im übrigen den vertraglichen Vereinbarungen nicht zuwider läuft.